Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Flüchtlinge im Kreis Euskirchen (Refugees)

Die Kreisverwaltung ist mit unterschiedlichen Fachressourcen in der Flüchtlingsarbeit im Kreis Euskirchen tätig.
  • Das Kommunale Integrationszentrum (KI) arbeitet an der Umsetzung von Ideen, Konzepten und Projekten für und mit Menschen mit Migrationshintergrund im Kreis Euskirchen - hier finden örtliche Initiativen und Interessierte Informationen, Unterstützung und Beratung.

    Konkret kümmert sich das KI in der Flüchtlingsunterstützung im Kreis Euskirchen u.a. um Förderung der Mehrsprachigkeit an Schulen, Unterstützung, Beratung und Integration von Migrantinnen und Migranten, Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse der zugewanderten Menschen.

    Menschen, die in folgenden Bereichen Hilfen für Flüchtlinge anbieten möchte, wenden sich bitte an das KI: 
  • Die Abteilung Jugend und Familie (Abt. 51) kümmert sich um unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Es werden Gastfamilien gesucht - gerne mit eigenem Migrationshintergrund -, die sich dafür interessieren, und mit Unterstützung der Jugendhilfe Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit betreuen. Des Weiteren werden geeignete Vormünder gesucht, die sich vorstellen können, sich mit Unterstützung der Abteilung Jugend und Familie um die rechtliche Vertretung zu kümmern und Kontakt zu den Jugendlichen zu halten. Ebenfalls suchen wir Menschen, die in Alltagsdingen übersetzen können.


Infoboxen

Lesen Sie auch hier: