Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Tourismus
Karte - Euskirchen

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist der 14. Nationalpark Deutschlands und der einzige Nationalpark in NRW.
Nationalpark Karte Großbildansicht

Grundidee eines Nationalparks ist es, möglichst wenig in natürliche Abläufe einzugreifen. Die Natur soll quasi selbst entscheiden, wie sie sich entwickelt. Eine ungelenkte, "wilde" Natur findet man außerhalb der Parke so gut wie nicht mehr. Deshalb bieten Nationalparke ein besonderes Naturerlebnis. Als Urlaubsziele oder auch für Tagesausflüge werden sie zunehmend beliebter.

Als Nationalpark kommen nur große Flächen mit intakter Natur in Frage. Solche Flächen sind selten geworden. Umso wichtiger sind sie als Rückzugsräume für bedrohte Arten.

Deutschland hat 15 Nationalparke. Der Nationalpark Eifel ist der zweitjüngste und der bisher einzige Nationalpark in Nordrhein-Westfalen. Er ist auch der erste Nationalpark, in dem die für Westeuropa eigentlich typischen, atlantisch geprägten Buchenwälder großflächig geschützt werden.




Infoboxen

Nationalpark-Homepage

Blick auf Nationalpark-Landschaft

www.nationalpark-eifel.de

Hier finden Sie alles rund um den Nationalpark: Anreise, Führungen, Wanderwege, Natur & Landschaft, Nationalpark-Gastgeber und vieles mehr.