Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Zentrales Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) im Kreis Euskirchen

Das Zentrale Informationsbüro Pflege wird vom 18.09.2019 bis 20.09.2019 (je ganztägig), sowie am 15.11.2019 (ganztägig) und am 22.11.2019 (ganztägig) nicht besetzt sein.

Pflegebedürftig, was nun? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, in Zeiten, in denen die Gesellschaft immer älter wird.

Beratung und Hilfe zu sämtlichen Fragen rund um das Thema Pflege erhalten Angehörige, Betroffene und Interessierte im Zentralen Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) des Kreises Euskirchen.

Ratsuchende werden hier kostenlos und neutral über häusliche Pflege, Essen auf Rädern, Tages- und Kurzzeitpflege, freie Heimplätze, Unterstützungsmöglichkeiten bei Demenz, finanzielle Hilfen und vieles mehr beraten und informiert.

In telefonischen oder persönlichen Beratungsgesprächen wird gemeinsam mit den Betroffenen und Angehörigen der individuelle Hilfebedarf geklärt und werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Auf Wunsch kann die Beratung auch per Hausbesuch erfolgen.

Weiter erhalten Ratsuchende im Z.I.P. kostenlos den Wegweiser des Kreises Euskirchen für Seniorinnen, Senioren und ihre Angehörigen sowie Merkblätter zur Pflegeversicherung, Heimplatzfinanzierung und zu Entlastungs- und Betreuungsleistungen.

Servicezeiten des Z.I.P.:
Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Freitag: 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Informationen

Anbei finden Sie unsere Informationen zu den wichtigsten Themen:

Übersichten über Anbieter

Anhand der nachfolgenden Übersichten bekommen Sie einen Überblick über die Anbieter der unterschiedlichen Dienstleistungen im Kreis Euskirchen.

Die Heimaufsicht prüft alle Wohn- und Betreuungsangebote daraufhin, ob sie die Anforderungen nach dem Wohn- und Teilhabegesetz erfüllen. Solche Regelprüfungen finden in regelmäßigen Zeitabständen statt.

Der Pflegelotse ist ein unabhängiges und kostenloses Informationsportal des vdek, das Ihnen und Ihren Angehörigen bei der Suche nach einer geeigneten Pflegeeinrichtung im gesamten Bundesgebiet hilft. Sie finden hier zum Beispiel Informationen über Größe, Kosten, besondere Versorgungsformen sowie Lage und Anschriften der Einrichtungen. Auch über die Qualität der einzelnen Einrichtungen informiert der Pflegelotse auf Grundlage objektiver Prüfergebnisse. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Pflegeeinrichtungen miteinander zu vergleichen.

Freie Plätze in den Alten- und Pflegeheimen

Einige Alten- und Pflegeheime melden dem Z.I.P. freie Plätze für die vollstationäre Pflege oder die Kurzzeitpflege. Diese Meldungen erfolgen unregelmäßig und frei gemeldete Plätze können innerhalb kürzester Zeit wieder vergeben sein.

Die Liste dient daher zur Orientierung. Wenn Sie einen freien Platz suchen, so werden Sie trotzdem die für Sie infrage kommenden Einrichtungen anrufen müssen, um die dortigen Kapazitäten zu erfragen.

Die Liste erfasst nur die im Kreis Euskirchen ansässigen Einrichtungen. Einrichtungen aus den Nachbarkreisen finden Sie z.B. über den Pflegelotsen.

compass - private pflegeberatung

Der Verband der Privaten Krankenversicherung hat compass gegründet, um allen privat Versicherten und ihren Angehörigen ein besonderes Angebot zu unterbreiten - bundesweit und nach einheitlichen Qualitätsstandards, aufsuchend oder auch anonym am Telefon.

Seniorenwegweiser "Kreis Euskirchen"

Cover Seniorenwegweiser Kreis Euskirchen Foto: © mediaprint infoverlag gmbh Großbildansicht

Der Seniorenwegweiser "Kreis Euskirchen" enthält Informationen für Seniorinnen, Senioren und ihre Angehörigen zu den vielseitigen Freizeit-, Pflege- und Beratungsangeboten im Kreis Euskirchen und ist kostenlos erhältlich.

Unterteilt ist dieser in die Rubriken:
1) Persönliche Hilfen und Beratung
u.a.: Übersicht Wohlfahrtsverbände, Hilfen nach dem Betreuungsgesetz, Verbraucherzentrale, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle und Verkehrsunfallprävention der Polizei Euskirchen
2) Finanzielle Hilfen
u.a.: Wohngeld, Grundsicherung im Alter, Hilfen zum Lebensunterhalt
3) Hilfen zu Hause
u.a.: Mobiler Sozialer Dienst, Ärztlicher Notdienst im Kreis Euskirchen, Behindertenfahrdienste
4) Wohnen im Alter
u.a.: Wohnberatung für ältere oder behinderte Menschen im Kreis Euskirchen, Kurzzeitpflege, Alten- und Pflegeheime
5) Freizeitaktivitäten und Bildungsangebote für Seniorinnen und Senioren
u.a.: Ehrenamt, Programm "Bewegt ÄLTER werden in NRW!", Fahrradfreundlicher Kreis Euskirchen, Nordeifel Tourismus GmbH, Mobil im Kreis Euskirchen - unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln
6) Hilfen bei Demenz
u.a.: Arbeitskreis Gerontopsychiatrie der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG), Gerontopsychiatrische Beratungsstelle, Alzheimer-Gesellschaft Kreis Euskirchen e. V., Demenz-Servicezentrum Regio Aachen/Eifel
7) Palliativ- und Hospizpflege
u.a.: Ambulante Palliativpflege, Ambulante Hospizdienste, Netzwerk im Kreis Euskirchen für Sterbe- und Trauerbegleitung - NEST e. V.
8) Sonstige Hilfen
u.a.: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Bestattungsvorsorge, Testament




Infoboxen

Ansprechpartner

Inge Garbes

(Montag - Donnerstag)
Zimmer C115a
Telefon: (02251) 15 927
Telefax: (02251) 15 70 927
E-Mail: inge.garbes@kreis-euskirchen.de

Swen Weißer

Zimmer C115a
Telefon: (02251) 15 521
Telefax: (02251) 15 70 521
E-Mail: swen.weisser@kreis-euskirchen.de

Lesen Sie auch hier:

Kreishaus

Rückansicht Kreishaus

Allgemeine Servicezeiten

Mo. - Do.: 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Hausanschrift

Kreis Euskirchen
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen

Postanschrift

Kreisverwaltung Euskirchen
53877 Euskirchen

Telefon & Fax

Telefon: 02251/15-0
Telefax: 02251/15-666

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrtswege und abweichende Öffnungzeiten finden Sie in der Rubrik Kreishaus.