Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Informationen zur Betreuung für Erwachsene

Ist ein erwachsener Mensch nicht mehr in der Lage, seine täglichen Angelegenheiten alleine zu regeln, kann das Betreuungsgericht einen Betreuer für diesen Menschen bestellen.

Aufgabenschwerpunkte der beim Kreis Euskirchen eingerichteten Betreuungsbehörde

  • Beratung hinsichtlich Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht
  • Beratung der Beteiligten vor Einrichtung einer gesetzlichen Betreuung
  • Unterstützung bei Suche nach geeigneten gesetzlichen Betreuern
  • Beratung ehrenamtlicher durch das Vormundschaftsgericht bestellter Betreuer
  • Unterstützung von gesetzlichen Betreuern bei Notwendigkeit
  • Beratung von Betreuten in schwierigen Lebenssituationen
  • Beratung von Angehörigen der gesetzlich Betreuten
  • Hilfestellung bei Konflikten zwischen Institutionen und Betreuten und Angehörigen
  • Führung von Betreuungen gemäß Gerichtsbeschluss
  • Kooperation mit und Unterstützung von anerkannten Betreuungsvereinen
  • Beratung von angehenden Betreuungsvereinen

Vorsorgevollmacht

Ab sofort können alle Bürgerinnen und Bürger ihre Vorsorgevollmacht im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer eintragen lassen. Durch eine Vorsorgevollmacht können Bürgerinnen und Bürger einen anderen Menschen bevollmächtigen, ihre Angelegenheiten zu besorgen, wenn sie durch Unfall, Krankheit oder Alter zu einem späteren Zeitpunkt dazu selbst nicht mehr in der Lage sein sollten. Wurde für einen solchen Fall niemand bevollmächtigt, muss das Vormundschaftsgericht für den betroffenen Menschen einen Betreuer bestellen. Die Gerichte haben häufig Schwierigkeiten festzustellen, ob ein Betreuungsbedürftiger eine Vorsorgevollmacht verfasst hat.

Die Vorsorgevollmacht kann über das Internet oder per Post an das Zentrale Vorsorgeregister bei der Bundesnotarkammer gemeldet werden. Auch der Notar oder Rechtsanwalt, der bei der Errichtung rechtlich beraten hat, kann weiterhelfen.

Das Zentrale Vorsorgeregister erhebt für die Eintragung aufwandsbezogene Gebühren, die abhängig vom gewählten Verfahren sind. In üblichen Fällen entstehen einmalige Gebühren im Bereich zwischen 10 und 20 €.




Infoboxen

Ansprechpartner

Gabriele Böhmer

Zimmer: C 113
Telefon: (02251) 15 672
Telefax: (02251) 15 496

Dietmar Leonhard

Zimmer: C 113
Telefon: (02251) 15 632
Telefax: (02251) 15 496

Isabel Leonhard

Zimmer: C 114
Telefon: (02251) 15 127
Telefax: (02251) 15 643

Bernd Schneider

Zimmer: C 114
Telefon: (02251) 15 693
Telefax: (02251) 15 643

E-Mail-Adresse

betreuungen@kreis-euskirchen.de

Kreishaus

Rückansicht Kreishaus

Allgemeine Servicezeiten

Mo. - Do.: 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Hausanschrift

Kreis Euskirchen
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen

Postanschrift

Kreisverwaltung Euskirchen
53877 Euskirchen

Telefon & Fax

Telefon: 02251/15-0
Telefax: 02251/15-666

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrtswege und abweichende Öffnungzeiten finden Sie in der Rubrik Kreishaus.