Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Gewerbeangelegenheiten

Makler, Anlageberater, Bauträger und Baubetreuer

1. Eine Erlaubnis nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO) benötigt, wer gewerbsmäßig Verträge über

- Grundstücke
das sind Verträge über Verkauf, Belastung, Vermietung und Verpachtung von Grundstücken und Wohnungseigentum sowie Verträge über die Vermittlung von Hypotheken und Grundschulden sowie über das sog. Immobilien-Leasing

- grundstücksgleiche Rechte
sind Rechte, die den Vorschriften über Grundstücke unterliegen, z.B. Erbbaurecht

- Wohnräume, gewerbliche Räume
das sind Verträge über alle Arten von Raumüberlassungen einschließlich Pacht und Untermiete (Wohnungs- und Zimmervermietung) auch auf befristete Zeit, z.B. durch Vermittlung sog. Mietwohnzentralen

- Darlehen
Finanzierungen, Kredite, Hypothekendarlehen
Achtung:
Kleinanlegerschutzgesetz mit Wirkung zum 10. Juli 2015 in Kraft getreten Änderungen bei der Erlaubnispflicht für die Vermittlung von und die Beratung zu partiarischen Darlehen, Nachrangdarlehen und bestimmter Direktinvestments im Sinne des § 1 Abs. 2 Ziff. 7 Vermögensanlagengesetz (VermAnlG). Siehe hierzu anliegendes Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Aachen.

vermitteln will.

Eine Erlaubnis ist auch erforderlich, wer Bauvorhaben

- als Bauherr im eigenen Namen für eigene oder fremde Rechnung vorbereiten oder durchführen und dazu Vermögenswerte von Erwerbern, Mietern, Pächtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwenden will

- als Baubetreuer im fremden Namen für fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereiten oder durchführen will.

2. Bei Erlaubniserteilung werden für die einzelnen Fachbereiche Verwaltungsgebühren erhoben (Kosten: s. Antragsformular, Seite 2 - 3, Ziffer 4.)

3. Das Gewerbe darf erst nach Erteilung der Erlaubnis begonnen werden. Gleichzeitig ist bei der für den Betriebssitz zuständigen Gemeinde- oder Stadtverwaltung eine Gewerbeanzeige nach § 14 GewO vorzunehmen.

4. Bauträger/Baubetreuer (s.o.) werden auf die vorgeschriebene Prüfung nach § 16 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) hingewiesen. Auf Kosten des Gewerbetreibenden muss die Prüfung
für jedes Kalenderjahr durch einen geeigneten Prüfer erfolgen. Der Prüfungsbericht ist bis spätestens 31. Dezember des darauffolgenden Jahres zu übermitteln. Werden innerhalb eines Prüfungszeitraumes keine Tätigkeiten im Sinne des § 34 c Abs. 1 Ziffer 3 GewO ausgeübt, kann anstelle des Prüfungsberichtes eine "Negativerklärung" abgegeben werden.

5. Kontakt:
Der Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 34 c GewO (einschließlich aller erforderlichen Unterlagen: s. Merkblatt) ist bei der Kreisverwaltung Euskirchen, Abt. 32.12 Sicherheit und Ordnung, Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen, Zimmer C 32, einzureichen. Um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten unter Durchwahl: 02251/15-433 oder 02251/15-1316.




Infoboxen

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Demmer-Schmitz
Telefon: 02251/15-433 (Mo. + Do.)
Telefax: 02251/15-404
E-Mail: jennifer.demmer@kreis-euskirchen.de

Frau Giernich
Telefon: 02251/15-1316
Telefax: 02251/15-404
E-Mail: silke.giernich@kreis-euskirchen.de

Kreishaus

Rückansicht Kreishaus

Allgemeine Servicezeiten

Mo. - Do.: 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Hausanschrift

Kreis Euskirchen
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen

Postanschrift

Kreisverwaltung Euskirchen
53877 Euskirchen

Telefon & Fax

Telefon: 02251/15-0
Telefax: 02251/15-666

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrtswege und abweichende Öffnungzeiten finden Sie in der Rubrik Kreishaus.