Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Aktuelles und Informationen aus dem Regionalen Bildungsnetzwerk

ANTalive Wettbewerbe

Auch in diesem Schuljahr bietet das für den Kreis Euskirchen zuständige zdi-Zentrum ANTalive e.V. wieder für Schüler*innen aus unserer Region interessante Wettbewerbe im Bereich MINT. Details entnehmen Sie bitte dem Newsletter.

Let's Do Science - Science College Overbach und Siemens Stiftung setzen erfolgreiche Kooperation fort

Mit dem internationalen Bildungsprogramm Experimento für pädagogische Fachkräfte engagiert sich die Siemens Stiftung für eine naturwissenschaftlich-technische und wertorientierte Bildung vom Kindergarten bis zum Schulabschluss. Das Science College Overbach in Jülich-Barmen ist seit mehreren Jahren regionaler Partner dieser internationalen Bildungsinitiative. In diesem Schuljahr wird die magische Schwelle von 250 pädagogischen Fachkräften überschritten, die das Fortbildungsangebot wahrgenommen haben.

Werner Busch von der Siemens Stiftung und Rusbeh Nawab vom Science College Overbach präsentierten im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung "Experimento 8+", die Ergebnisse der Kooperation. "Das Angebot stärkt den naturwissenschaftlichen Unterricht und fördert eine handlungsorientierte Vermittlung", betonen beide.

Im Zentrum des Programms steht die Fortbildung durch entsprechend geschulte Multiplikatoren, die das didaktische Konzept an ihre Kolleginnen und Kollegen weitergeben. Anschließend wird ein Experimentierkasten kostenlos vergeben, der zahlreiche abwechslungsreiche und lehrplanorientierte Experimente zu den Themen Energie, Umwelt und Gesundheit enthält. "Die Evaluierungsergebnisse dokumentieren, dass das Konzept für den Schulunterricht und für Arbeitsgemeinschaften eine echte Bereicherung darstellt", so Werner Busch. Die Experimento-Fortbildungen richten sich an Grundschulen, Offene Ganztagsschulen und an weiterführende Schulen in NRW und Ostbelgien. Das kostenlose zweitägige Angebot umfasst neben der Fortbildung in Methodik und Didaktik, die Vergabe der Experimentier-Box mit Handbuchordner. Vielfältige Lehr- und Lernmaterialien sind zudem über das Medienportal der Siemens Stiftung abrufbar und eignen sich auch für den sprachsensiblen Fachunterricht. Die diesjährigen Fortbildungsveranstaltungen sind bereits alle ausgebucht. Interessierte Schulen können sich für das kommende Schuljahr vormerken lassen.

Für die Pressemitteilung und Rückfragen: Science College Overbach, Rusbeh Nawab, Tel.: 02461/930-611, E-Mail rusbeh.nawab@overbach.de, www.sciencecollege-overbach.de und www.siemens-stiftung.org.

"komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" 2018

Foto: © Kati Jakob | KoBIZ Großbildansicht
Bereits zum 10. Mal fand in Euskirchen vom 4. bis 7. Dezember 2018 im Cityforum das erfolgreiche Projekt zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Haupt-, Gesamt- und Förderschulen statt. Rund 750 Schüler*innen konnten spielerisch im Erlebnisparcours bei vier Stationen (Theaterbühne, Zeittunnel, sturmfreie Bude und Labyrinth) ihre Stärken entdecken und erste Einblicke in berufliche Perspektiven bekommen. Ein wichtiger Bestandteil während "komm auf tour" ist der Austausch mit Auszubildenden, die im Zeittunnel den Schüler*innen Frage und Antwort standen rund um das Thema Ausbildung. Ziel dieses bundesweiten Projektes ist es, die eigenen Stärken wahrzunehmen sowie Interessen und Zukunftswünsche in Verbindung mit Berufsfeldern zu bringen. Die Schüler*innen werden so für eine Vielfalt an Lebensmodellen sowie die Bedeutung von Entscheidungen in bestimmten Lebensphasen sensibilisiert. Zudem wurden die Schüler*innen und die Lehrkräfte von mehr als 30 Kooperationspartner*innen (regionale Beratungsstellen) aus den Bereichen Berufsorientierung und Lebensplanung während "komm auf tour" unterstützt. Im Nachgang erfolgt durch die Lehrer eine Nachbereitung der Erlebnisparcours im Unterricht. Im Rahmen einer Elterninformationsveranstaltung während "komm auf tour" konnten die Eltern selbst die Parcoursstationen durchlaufen sowie die regionalen Beratungsstellen persönlich kennen lernen.

Das Duale Studium - Ein Film der Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen


Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis - das ist das besondere Plus des dualen Studiums. Hochschulen in der Region und Unternehmen im Kreis Euskirchen bieten die Kombination von Ausbildung und Studium - kammergeprüfter Berufsabschluss und Bachelor - in zahlreichen Berufen an. Ein Film zum Thema "Duales Studium - wie geht das?" wurde in der Marienschule Euskirchen gedreht.