Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Bürgerservice
Karte - Euskirchen

Ehrenamtliche Tätigkeit bei der Flüchtlingshilfe

Wie kann ich helfen?

Gastfamilien und Vormünder

Zwischenzeitlich kam es im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme von Flüchtlingsunterkünften im Kreis Euskirchen schon jetzt vermehrt zur Aufnahme von unbegleiteten ausländischen Minderjährigen.

Deshalb werden Gastfamilien, ehrenamtliche Vormünder und Menschen, die in Alltagsdingen übersetzen können, gesucht - gerne mit eigenem Migrationshintergrund -, die sich dafür interessieren, mit Unterstützung der Jugendhilfe junge Menschen zunächst bis zur Volljährigkeit zu betreuen.

Während Gastfamilien jugendliche Flüchtlinge in den eigenen Haushalt aufnehmen, kümmern sich ehrenamtliche Vormünder mit Unterstützung der Abteilung Jugend und Familie um die rechtliche Vertretung der Jugendlichen und halten den Kontakt zu ihnen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich als Gastfamilie, Vormund oder Übersetzer für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge einsetzen wollen, können sich per Email mit dem Abteilungsleiter, Erdmann Bierdel, in Verbindung setzen (erdmann.bierdel@kreis-euskirchen.de).

Zudem können Sie sich über das folgende Formular für eine ehrenamtliche Tätigkeit in folgenden Bereichen anmelden:

  • Sprachmittler/in (ehrenamtliche Übersetzungshilfe)
  • Sprachpatenschaft
  • Flüchtlingshilfe vor Ort (Deutschkurse, Behördengänge, Arztbesuche, Fahrdienste, Begegnungstreffen, Freizeitgestaltung etc.

Flüchtlingshilfe NRW

Unter "Ich möchte helfen" können Sie nach Organisationen, Institutionen oder Initiativen suchen, die sich in der Flüchtlingshilfe ‎engagieren und Ihre Unterstützung brauchen.

Diese Plattform befindet sich in einem stetigen Auf- und Ausbau. Wenn Sie eine Organisation, Institution oder eine Initiative vertreten, die sich für die Flüchtlingshilfe engagiert und dabei auch auf externe Hilfe durch freiwillige Bürgerinnen und Bürger angewiesen ist, können Sie dort das neue Projekt oder den Hilfebedarf melden.




Infoboxen

Kontakte:

Spenden

DRK Euskirchen
Telefon: 02251/791184
E-Mail: helfen@drk-eu.de
Internet: helfen.drk-eu.de
Facebook: facebook.com/drkeu

helfen.drk-eu.de

Pressekontakt

Wolfgang Andres
Pressesprecher
Telefon: 02251/15-303
Telefax: 02251/15-392
E-Mail: wolfgang.andres@kreis-euskirchen.de

Kreishaus

Rückansicht Kreishaus

Allgemeine Servicezeiten

Mo. - Do.: 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Hausanschrift

Kreis Euskirchen
Jülicher Ring 32, 53879 Euskirchen

Postanschrift

Kreisverwaltung Euskirchen
53877 Euskirchen

Telefon & Fax

Telefon: 02251/15-0
Telefax: 02251/15-666

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrtswege und abweichende Öffnungzeiten finden Sie in der Rubrik Kreishaus.