Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Kreishaus
Karte - Euskirchen

Soziale Verantwortung

Ziel unseres Handelns ist das Wohlergehen aller Menschen unseres Kreises in Familie, Beruf und Freizeit.

In den Schulen wird der Entwicklung sowie den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen entsprochen, Gemeinschaft gestaltet, Lebensfreude geweckt und eine ganzheitliche Förderung betrieben.

Wir fördern Kinder und Jugendliche durch attraktive Betreuungsformen und Freizeitangebote.

Maßnahmen zur Vorsorge und Fürsorge sind ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit unserer Bürger.

Menschen in Not bieten wir unter Berücksichtigung von Eigenverantwortung humanitäre Hilfe an.

 

Maßnahmen 2007/2008

 

 
Vision
Planung
Umsetzung
Weiter-
führung
Abschluss
  verantw.
Orga-Einheit
Förderung der Erziehungskompetenz            
Zielgruppenbezogene Info- und Gruppenarbeit  
 
 
 
51
Aufbau eines Früherkennungssystems zur
Erkennung von Störungen von Kindern
und Jugendlichen

 
         
Stärkung der Multiplikatorenkompetenz im
vorschulischen Bereich
       
 
51
Projekt "früh erkennen - früh helfen"      
 
51
Förderung der sozialen Kompetenz von
Kindern und Jugendlichen
           
Durchführung von Projekten an Schulen
zur Vorbeugung gewalttätiger
Verhaltensweisen

 
 
 
 
51
Förderung der Integration von
Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft
 
 
 
 
51
Verhaltenstraining in Gruppen zur
Aneignung von solidarischen Handlungs-
weisen

   
   
 
51
Kinder- und Jugendförderplan  
 
 
 
51
Förderung von Gruppenaktivitäten im
Freizeitbereich
 
 
 
 
51
Förderung und Unterstützung von Kindern psychisch kranker Eltern     
 
 
51
Sicherstellung der Betreuung und
Versorgung von Kindern berufstätiger
Eltern

 
         
Konzeptionierung eines bedarfsgerechten
Angebotes von Betreuungsplätzen für
Kinder im Alter von 3-14 Jahren

 
 
 
 
51
Flächendeckende Betreuungsangebote an
Grund-, Haupt- und Förderschulen
 
 
 
 
40
Tagesbetreuungsausbaugesetz (Bedarfsgerechtes Angebot für Kinder unter drei  Jahren)    
 

 
51
Qualifizierung von Tagespflegepersonen  
 
 
 
51
Verbesserung der Gesundheit von Kindern
und Jugendlichen
           
Impfaktion  
 
 
 
53
Sozialhilfeempfänger durch "Hilfe zur
Selbsthilfe" aus der Sozialhilfe-
bedürftigkeit befreien

 
         
Umsetzung Hartz IV  
 
 
ARGE
Arbeit statt Sozialhilfe  
 
 
 
ARGE
Arbeit statt Sozialhilfe mit gleichzeitiger
sozialer Betreuung als Integrationshilfe
(Projekt "Impulse")

 
 
 
 
ARGE
Arbeit statt Sozialhilfe "EU-aktiv"
(Kooperation mit der Arbeitsverwaltung)
 
 
 
 
ARGE
Optimierung der bedarfsgerechten
Angebote und Leistungen in den
Bereichen Soziales, Jugend und
Familie sowie Gesundheit
           
Sozialplanung  
 
 
 
50
Marktbeobachtung Pflege  
 
 
 
50
Entwicklung von Quantitäts- und Qualitäts-kriterien für Zuschüsse an Verbände und
Institutionen

 
 
 
 
50
Qualitätssiegel/Weiterbildung/Infobörse für
ambulante Pflegedienste
     
 
50
Erstellung eines Gesundheitsberichtes  
 
 
 
53
Prävention im Gesundheitsschutz: Projekte
mit  wechselnden Ausstellungen/
Informationen über Themen wie
Organspende, Raucherrisiken,  Impfschutz,
Übertragung der Erreger von  Frühsommer-
Meningoenzephalitis (FSME) und
Borreliose durch Zecken



 
 
 
 
53
Kariesprophylaxe durch Fluoridierung in Risikoeinrichtungen  
 
 
 
53
Integrationshilfen für Kinder und
Jugendliche
           
Förderklassen für schulmüde Jugendliche
an Hauptschulen
 
 
 
 
40
 
Vision
Planung
Umsetzung
Weiter-
führung
Abschluss
verantw.
Orga-Einheit

 




Infoboxen

Familienfreundlicher Kreis

Logo Familienfreundlicher Kreis Euskirchen

www.familienkreis-eu.de

Webportal für Familien im Kreis Euskirchen mit Familienkarte und Veranstaltungskalender