Haupttext | Hauptmenü | Untermenü | Infoboxen


Rubrikillustration Kreishaus
Karte - Euskirchen

Kreis Euskirchen - Der Landrat -
Newsletter
Schöne Bescherung im Kreishaus
Ein höchst erfreuliches Nachspiel hatte die diesjährige „Tour de Ahrtal“ für Martin Möseler: Der Wershofener zog beim Gewinnspiel das große Los und erhielt einen 500-Euro-Gutschein für ein neues Fahrrad.
Landrat Günter Rosenke hatte den Gewinner jetzt zur „schönen Bescherung“ ins Kreishaus eingeladen, wo er den Gutschein gemeinsam mit Hartmut Cremer, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Euskirchen, überreichte. Als langjähriger Sponsor der Veranstaltung hatte die KSK den Preis zur Verfügung gestellt.

Martin Möseler ist Stammgast bei der „Tour de Ahrtal“. Der selbstständige Malermeister setzt sich in seiner Freizeit oft auf’s Rad, um durch die Eifel zu fahren. Manchmal dürfen es aber auch ein paar Höhenmeter mehr sein, dann gönnt er sich eine ganz besondere Tour wie jüngst in den Dolomiten, die er mit dem Mountainbike bezwungen hat. Bei der „Tour de Ahrtal“ war er dieses Jahr mit der ganzen Familie dabei. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Blankenheim und Fuchshofen sammelte er neun Stempelpunkte. Damit landete seine Karte im großen Lostopf.

Die 500-Euro-Finanzspritze kommt für ihn wie gerufen. „Mein Rad ist erst zwei oder drei Jahre alt und noch wie neu, aber da meine ganze Familie regelmäßig Fahrrad fährt, können wir den Gutschein sehr gut brauchen.“

Für alle Tour de Ahrtal-Freunde: Die 15. Auflage der beliebten Familien-Radtour findet am 16. Juni 2019 statt.
Herausgeber / Ansprechpartner:
Kreis Euskirchen - Der Landrat -
Pressestelle
Wolfgang Andres
Jülicher Ring 32
53879 Euskirchen
Tel.:
02251/15-303
Fax.:
02251/15-392
Gewinnübergabe
Freute sich über einen 500-Euro-Gutschein für ein neues Fahrrad: Martin Möseler (2.v.l.) aus Wershofen. Den Preis überreichten Hartmut Cremer (l.), Landrat Günter Rosenke und Svea Kiesel, die in der Kreisverwaltung für die Rad-Aktionstage zuständig ist.